"Felix Biller führt mit seinen magischen Fingern auf dem Klavier durch das gesamte Album und scheint die feste Konstante zu bilden. Mit einschlägigen und bildhaften Melodien schafft er es vor dem inneren Auge Landschaften zu malen." (music-news.at)

 

"Die junge Band PRIM schafft mit ihrer Musik eine Jazz-Mischung, die genreübergreifend unterschiedliches Publikum anspricht." (jazz-news.at über das Debütalbum von PRIM)